Home > Anschauen > Schulvorführungen > Himmel und Zeitrhythmen
   Bild: Timothy Boocock, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons

Himmel und Zeitrhythmen

Der Anblick des Himmels hilft uns, uns in Raum und Zeit zu orientieren. Am Bild des Sonnensytems verdeutlichen wir uns die Begriffe Jahr, Monat und Tag als Bewegungen von Himmelskörpern.
Wir beschreiben die Veränderlichkeit des Mondes und erklären sie am System Sonne-Mond-Erde. Außerdem verdeutlichen wir die Veränderung des Sonnenlaufs mit den Jahreszeiten und lernen sie mit der Hand abzuschätzen.
Anhand der Problematik eines Mondkalenders lernen wir, wieso das Jahr nach der Sonne gemessen wird und wie unser heutiger Kalender entstanden ist.

60 min | Veranstaltung mit Live-Moderation | 2. Schuljahr

Anknüpfungspunkte an den Unterricht
Die Veranstaltung eignet sich besonders zum Abschluss der Unterrichtseinheit Zeit und Zeitrhythmen.
Sachunterricht   
     3.1.5.1 Zeit und Zeitrhythmen                         
     3.1.4.1 Orientierung im Raum                                                          
     3.1.3.1 Naturphänomene
Tag und Erddrehung, Monat und Mondphasen, Jahr und Sonnenlauf nach Jahreszeiten, Kalender

Unterrichtsmaterial
Zur Vor- und Nachbereitung der Show empfehlen wir folgendes Unterrichtsmaterial:

     „Sonne, Mond und Sterne – Astronomie in der Grundschule“
     Zu bestellen als CD auf: https://mspengler.de/biwi/Publikationen.html

Programminhalt zum Download:

     tabellarischer Überblick (45,5 KB)

     Inhaltsskizze (43,2 KB)

Eintrittspreise

Kinder und Jugendliche im Klassenverband 3,00 €
Begleitpersonen ¹ 3,00 €

¹ je 10 schulbesuchenden Kindern und Jugendlichen ist eine Begleitperson frei.