Home > Anschauen > Programmübersicht > Freiburger Museumsnacht
Sternenhimmel im Planetarium

Freiburger Museumsnacht

Im Planetarium werden der Sternhimmel und die vielen Objekte des Weltalls in einem Kuppelsaal erlebbar. Dank der modernen technischen Anlage aus Planetariumsprojektor und 360-Grad-Videoprojektion tauchen Sie ein in himmlische Gefilde.


Kulturgenuss und Sommerflair: Die Städtischen Museen Freiburg und viele Partner laden in diesem Jahr unter dem Motto »jetzt« zur Museumsnacht ein. Bei Konzerten, Performances, Mitmachaktionen und Themenführungen erwarten Sie viele überraschende Begegnungen. Von Bächlechor bis Zaubershow, von Science Slam bis Kampfkunst: An 16 Stationen entführen wir Sie mit über 100 Programmpunkten ins Hier und Jetzt!

Mit dabei sind neben den fünf Städtischen Museen Freiburg – dem Augustinermuseum mit dem Haus der  Graphischen Sammlung, dem Museum für Neue Kunst, dem Museum für Stadtgeschichte, dem Archäologischen Museum Colombischlössle sowie dem Museum Natur und Mensch – auch 2018 wieder viele andere Locations. Erstmals lassen sich dieses Jahr die Künstler_innen im Kunsthaus L6 über die Schulter schauen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Tickets

Vorverkauf nur an den Museumskassen: 10 Euro
Abendkasse (auch im Planetarium): 12 Euro
Abendkasse mit Museums-PASS-Musées: 10 Euro
Eintritt frei unter 18 Jahren

Weitere Informationen erhalten Sie hier: freiburg.de/museumsnacht


Das Planetarium Freiburg zeigt im Rahmen der Freiburger Museumsnacht:

»Mond, Mars und Sommersterne«
Themen: Einblick in die Planetariumstechnik, aktueller Sternenhimmel, bevorstehende totale Mondfinsternis am 27. Juli, Sichtbarkeit des Planeten Mars.
Zeitplan: Alle 45 Minuten Start einer Vorführung von 30 Minuten Länge, dann 15 Minuten Zeit für Fragen.
Ort: Kuppelsaal des Planetariums

Ambientsounds mit Gerd Weyhing
Musik: Live-Solo-Performance
Ort: Wartezone des Planetarium-Foyers

»Mitternachtsklänge«
Musik: Ambient Progressive Soundscapes mit Gerd Weyhing unter dem Sternhimmel des Planetariums
Dauer: 30 Minuten


Zeitplan für die Freiburger Museumsnacht im Planetarium

Samstag, 21.07. 18:00 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  18:45 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  19:30 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  20:15 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  20:30 Uhr
Ambientsounds mit Gerd Weyhing
     
  21:00 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  21:45 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  22:30 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  23:15 Uhr »Mond, Mars und Sommersterne«
     
  24:00 Uhr »Mitternachtsklänge«
     

Bild: Planetarium Freiburg